Über hier

Frau Schnute liebt Bücher, Filme, Serien, Videospiele und auch sonst alle guten Dinge im Leben. Nebenbei wurschtelt sie sich durch das, was man Erwachsenenleben nennt und versucht, dem Geheimnis des ‚adulting‘ auf die Spur zu kommen.

Bücher werden gelesen, egal in welcher Form: ob Taschenbuch, Hardcover, Ebook, Hörbuch… Hauptsache eine gute Geschichte (gern auch im englischen Original).

Und sonst so? Gutes Essen, Yoga, Frau Hund, Häkeln, Nähen, Basteln, Handarbeiten, bunte Haare, Tattoos, Conventions. Manches davon wird vielleicht auch seinen Weg hier auf die Seite finden.

Interessanten Buchblogs wird mit Begeisterung gefolgt und Frau Schnute beteiligt sich gern an Diskussionen über Bücher und andere Dinge.

Ich rezensiere ehrlich, auch bei Nicht-Gefallen des Buchs. Ich rezensiere ebenfalls abgebrochene Bücher, weil es auch für mich immer bei anderen Rezensenten sehr interessant ist zu erfahren, warum sie das Buch nicht beenden konnten.

 

Womit ich nicht soviel anfangen kann:

  • Young Adult Fiction
  • Vampirzeugs im Stile von Twilight
  • Romanzen, Liebesgeschichten und Erotik
  • zu blumige Sprache
  • Schlechtes Handwerk (Rechtschreibung/Grammatik/Verwendung der Sprache im Allgemeinen)

Lieblingsbuchgenre

  • Science Fiction
  • Fantasy
  • Urban Fantasy
  • Krimi
  • Thriller
  • Mystery

Lieblingsautoren

  • Ursula K. Le Guin
  • Becky Chambers
  • Lois McMaster-Bujold
  • A.C. Crispin
  • J.K. Rowling
  • David Weber
  • Jim Butcher
  • Sir Terry Pratchett
  • Jim C. Hines
  • Ben Aaronovitch
  • Peter F. Hamilton
  • John Scalzi
  • Connie Wills

Random Facts:

Die Schnute…

  • liebt alle Jahreszeiten gleich. Ganz besonders den Frühling nach einem langen ätzenden Winter. Und natürlich den Sommer, wenn man die ganze Zeit in kurzen Hosen und Flipflops rumliegen laufen kann. Aber am meisten natürlich den Herbst, weil da Halloween ist und die Schnute als Novemberkind auf dicken fetten Nebel steht. Den Winter auch, aber nur bis zu Silvester. Danach findet sie ihn nur noch lästig und sehnt den Frühling herbei.
  • kann ganz besonders gut die Hundeleine halten, Leckerlis verteilen und angekuschelt werden.
  • findet warme Füße doof. Besonders nachts im Bett. Deswegen werden die Füße unter der Decke vorgestreckt.
  • ist immerhin fast 2 Meter groß. Also, es fehlt nicht viel. 35cm vielleicht. Wirklich, nicht viel.
  • trinkt gern Kaffee und manchmal auch Tee.
  • mags gemütlich und urig und entspannt.
  • tut auf der Yogamatte immer so, als wäre sie eine jahrelang geübte Yogi. Immerhin berühren beim herabschauenden Hund jetzt schonmal die Fersen den Boden bei durchgestreckten Beinen, jawohl.
  • muss zwanghaft eine Buchreihe immer von vorn lesen, wenn ein neues Buch der Reihe erscheint, damit sie weiß, worums geht.
  • hat einen Netflixaccount, den sie selbst nie nutzt, weil sie viel zu wenig Zeit.
  • schaut auch sonst kaum fern und findet Werbung doof.
  • hört im Radio eigentlich nur B5-aktuell, weil alle anderen Sender nur nerven.
  • isst am liebsten Bambinaschokolade, Kuhfleckenschokolade und Alpenmilchschokolade – in der Reihenfolge. Für alle anderen Folgen gibts Knusperflocken.
  • findet Rosinen in Schokolade ein Verbrechen.
  • findet Rosinen ein Verbrechen.
  • liebt gutes Essen und kocht mit Begeisterung.
  • gehört eigentlich in die LowCarb-Paleoecke aber an ca. 60 Tagen im Jahr fröhnt sie auch der Ernährung normaler Leute.
  • bereut das meistens.
  • trinkt mittlerweile sehr selten Alkohol.
  • leidet an episodischer Migräne und Fibromyalgie.
  • hat trotzdem Spaß am Leben.
  • ist eine Klugscheißerin.
  • steht dazu.
  • kann meistens ihre Klappe halten und wenn nicht, siehe vorherigen Punkt.
  • kümmert sich gern und hält nichts von Kaltschnäuzigkeit und ist-mir-doch-egal-Denken.
  • ist Mensch.
  • will endlich mal Tea & Crumpets erleben.
  • findet alle Filme mit Tom Cruise schlecht, schon aus Prinzip.
  • ist auch von Mel Gibson nicht sonderlich begeistert, aber immerhin war Lethal Weapon toll.
  • ist ein Trekkie, der auch StarWars liebt (bis auf die neuen Filme, das gilt für beide Fandoms).
  • liebt ScienceFiction.
  • würde gern mal die Erde aus dem Weltall sehen mit eigenen Augen.
  • steht auf Raumfahrt.
  • hat Null Ahnung von Wissenschaft und Fünf Ahnung von Technik.
  • spricht fließend Englisch und hat auch noch ein paar andere Sprachen gelernt aber wieder zu 98% vergessen.
  • war noch nie auf Hawaii oder in Australien oder sowas.
  • ist überhaupt nicht sonderlich viel gereist im Vergleich zu anderen Leuten.
  • muss das revidieren.
  • weiß jetzt nichts weiter zu schreiben und hört deswegen erstmal auf hier.—— Liste to be continued —–

 


Rezensionen gemäß Rezi-Kodex

23. August 2017

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: