Im November werde ich natürlich auch versuchen, soviel wie möglich zu lesen. Zum einen möchte ich Euch – sofern Ihr es noch nicht mitbekommen habt – auf die Aktion #SKN17 (Stephen King November) von I AM Jane und Hochhorst.de aufmerksam machen. Sie soll dazu animieren, mal wieder (oder auch gern zum ersten Mal) einen Stephen King-Roman zu lesen. Mich hat sie ja direkt zum King-Projekt animiert und ich habe auch das eigentlich für den #SKN17 geplante Buch „Finderlohn“ schon gelesen, weil ich viel zu ungeduldig war. Aber wie gut, dass ich noch mehr von King im Regal habe.Weiterlesen

Ich glaube, so ein Rückblick ist gar nicht verkehrt. Man liest doch so einiges und trotzdem hat man manchmal das Gefühl, irgendwie überhaupt nicht zum Lesen gekommen zu sein.Weiterlesen

Hallo Ihr Lieben,

obwohl ich es schon immer vor hatte, habe ich es doch nie zu einer der Buchmessen geschafft. Nachdem ich den Termin für die LBM schon im Kalender stehen habe, wollte ich mich doch endlich mal ein bisschen schlau machen und wen könnte ich besser fragen, als Euch, die Ihr da ja wesentlich mehr Erfahrung habt:Weiterlesen

„Das Jahr des Werwolfs“
Originaltitel: Cycle of the werewolf
Autor: Stephen King
191 Seiten / Taschenbuch
ISBN: 3404250079
Verlag: Bastei Lübbe
Weiterlesen

Drei Tage bis Vollmond: Dämonen unterm Dom
Autor:  Hagen Haas
Genre: Urban Fantasy
384 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978-3-86762-287-5
Verlag: Feder & Schwert
[Werbung, da Rezensionsexemplar]
Weiterlesen