zu Hülf: Eure Erfahrungswerte für die Leipziger Buchmesse

Hallo Ihr Lieben,

obwohl ich es schon immer vor hatte, habe ich es doch nie zu einer der Buchmessen geschafft. Nachdem ich den Termin für die LBM schon im Kalender stehen habe, wollte ich mich doch endlich mal ein bisschen schlau machen und wen könnte ich besser fragen, als Euch, die Ihr da ja wesentlich mehr Erfahrung habt: …weiterlesen…

Das Jahr des Werwolfs – Stephen King

Worum geht’s?

Nachts, wenn der Vollmond aufsteigt, kannst du sein Heulen hören. Dann ist es bereits zu spät für dich … …weiterlesen…

Drei Tage bis Vollmond: Dämonen unterm Dom – Hagen Haas

Drei Tage bis Vollmond: Dämonen unterm Dom
Autor:  Hagen Haas
Genre: Urban Fantasy
384 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978-3-86762-287-5
Verlag: Feder & Schwert
…weiterlesen…

Frau Schnute hat jetzt auch Facebook

Offenbar braucht man heute sowas. Ich bin so schlecht darin, mich selbst zu bewerben. Deswegen, weula (ja, das ist voila falsch ausgesprochen und geschrieben, ich habs eben drauf) hier ist der Link, geht mich liken ….(also, büdde, bitte, please) *setzt ihren SchnutenDackelblick auf* Ich kann nicht mal einen Befehlston, zefix! Ich wäre echt ein mieser General! xD

Favorite Fictional Characters In Books

Die liebe Katja von Zwischen den Seiten hat in ihrem aktuellen Blogpost nach den Lieblingsfiguren in Büchern gefragt. Ich möchte jetzt nicht behaupten, dass ich grundsätzlich dazu neige, ausschweifend begeistert und wild gestikulierend drauf loszuplappern, wenn man bei mir ein heißgeliebtes Thema anpiekst, aber der eine oder andere Mensch in meinem Umfeld klappt manchmal ganz fix den Mund zu, nachdem eine solche Frage daraus hervorgeschlüpft ist in der Hoffnung, dass ich es nicht mitbekommen habe und ergibt sich danach doch dem Schicksal meinen Redeschwall hinzunehmen. Also, das passiert wirklich ganz selten. Ehrlich. Ich schwör.

Fangen wir also mal an…. …weiterlesen…

Sprengstoff – Richard Bachman

Da „Der Fluch“ und „Menschenjagd“ zusammen mit dem dritten Buch „Sprengstoff“ in einem dicken Wälzer ihren Weg zu mir fanden, war es für mein ordnungsliebendes Gehirn nur logisch, dass ich das dicke Buch erst durchlese, bevor ich mich dem ’nächsten‘ widme. Also ging es gleich nahtlos weiter. …weiterlesen…

Der Fluch – Richard Bachman

Auf diese Rezension habe ich mich jetzt richtig gefreut. Es ist ewig her, dass ich „Der Fluch“ zum ersten Mal gelesen habe und ich erinnere mich daran, dass ich es zwar als OK empfand aber mehr auch nicht. Vielleicht ist es auch das Alter. Als Teenager empfindet man Dinge doch anders, als als Enddreißigerin. Was soll ich also sagen? „Der Fluch“ hat mich aus den Latschen gehauen und mich positiv überrascht. Damit hatte ich ehrlich nicht gerechnet. …weiterlesen…

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen