„Wagners Stimme“ von Carsten Schmitt hat den Deutschen Science Fiction Preis 2021 in der Kategorie Beste Kurzgeschichte gewonnen. Ihr könnt sie hier bei TOR Online kostenlos nachlesen.

Lasst uns darüber sprechen. Gelesen hatte ich sie, aber sie bekam Anfang des Jahres eine neue Bedeutung für mich. Animiert durch die Folge im Podcast Buchcasting, wo Yvonne und Dirk über die Geschichte sprechen, möchte ich sie hier nun auch besprechen.

Weiterlesen

Mit Lesehäppchen versuche ich, Euch regelmäßig online lesbare Kurzgeschichten vorzustellen.


Ein amüsantes Lesehäppchen für alle, die originalsprachig lesen, kommt von Brooke Bolander: The Tale of the Three Beautiful Raptor Sisters, and the Prince Who Was Made of Meat (veröffentlicht im Uncanny Magazin).


Hier zu lesen

Diese Geschichte war für den diesjährigen Hugo-Award in der Kategorie Best Short Story nominiert. Drei Dino-Schwestern, Allie, Betty und CeeCee, leben glücklich und zufrieden in einem Wald. CeeCee ist unterwegs jagen, als sie auf den Prinzen trifft – ein ziemlicher Trottel – und sich dessen Pferd einverleibt. Den Prinzen zu fressen traut sie sich nicht, weil er keine Angst hat und die Dinos überzeugt sind, dass ein Plan der Menschen dahintersteckt. Der Prinz könnte ja ein giftiger Köder sein. Amüsant und mit einer großen Portion schrägem Humor, ist diese Geschichte ein herrliches Häppchen für zwischendurch und ein Märchen, wie man sich Märchen eben wünscht.

Mit Lesehäppchen versuche ich, Euch regelmäßig online lesbare Kurzgeschichten vorzustellen.


Unser Lesehäppchen heute kommt von der wunderbaren Becky Chambers. Die Kurzgeschichte heißt „Chrysalis“ und kann sowohl in Deutsch, als auch in Englisch online gelesen werden.

Chrysalis in Deutsch, übersetzt von Karin Will
Chrysalis in Englisch


Diese Geschichte ist mir sehr unter die Haut gegangen. Die Liebe einer Mutter zu ihrer Tochter. Eine Tochter, die einen Traum verfolgt und alles dafür aufgeben muss. Wie stark muss die Liebe zu einem Menschen sein, dass man ihn gehen lässt?

Es gibt eine neue Rubrik – Lesehäppchen, in der ich versuchen werde, Euch regelmäßig Kurzgeschichten vorzustellen. Ziel dabei ist es, Geschichten von AutorInnen zu präsentieren, die vielleicht noch nicht so bekannt sind.


Der erste Beitrag führt uns zu TOR-Online und der Kurzgeschichte
Sandherz von Fabienne Siegmund


Eine kleine, fantastische Geschichte über Geschwisterliebe und das Vergessen, mit viel Gefühl und einer beinahe märchenhaften Welt, die mich sehr berührt hat.
Passend zur aktuellen Diskussion um den Löschantrag für den Wikipedia-Eintrag des PAN e.V. ist diese Geschichte PAN-Geschichte des Monats März 2019.