Guten Morgen liebe Schnute-Leser,

heute ist der vorletzte Arbeitstag des Jahres. Zwischen den Feiertagen muss ich nochmal. Danach kann ich das Jahr ganz gemütlich ausklingen lassen.

Da ich wohl die meiste Zeit offline sein werde, bis auf ein paar vielleicht vorbereitete Rezensionen, möchte ich Euch für dieses tolle Jahr danken. Es war mir eine große Freude mit Euch und ich bin gespannt, was das Jahr 2019 alles so bringen wird.

Bei uns ist Weihnachten eigentlich immer recht stressfrei. Wir fröhnen mit Begeisterung der Völlerei und diversen alkoholischen Getränken, quatschen zuviel, spielen zuviele Spiele und wie man an diesem Foto sieht, schenken wir uns auch dieses Weihnachten mal wieder nichts.

Aber so ist das jedes Jahr. Irgendwas entdeckt man immer, das wie gemacht dafür zu sein scheint, in tolles Weihnachtspapier eingepackt zu werden und unter dem Baum zu liegen.

Da sich von mir so ungefähr alle gehäkelte Bookies gewünscht haben, war ich die letzten Tage damit beschäftigt, sie zu häkeln und ein bisschen zu stärken. Sie warten jetzt noch darauf, verpackt zu werden.

Alle anderen Häkelsachen wurden mir ja schon glatt von der Nadel weggekauft, dabei ist das eigentlich die Vorproduktion für den Christkindlmarkt nächstes Jahr. Aber es freut mich wenn sich Menschen an solchen kleinen Dingen erfreuen.

Ich werde also auch bis Silvester noch fleißig weiterhäkeln und natürlich lesen und meine freien Tage zudem in der Kirchenbücherei verbringen, wo noch viel zu viele Bücher mit Barcodes versehen und im neuen Computersystem verknüpft werden müssen, damit am 2. Januar die Ausleihe wieder so problemlos wie möglich funktioniert.

Vor Weihnachten ruft nochmal ein kleines Punkkonzert mit Normahl, die in meinem Geburtsjahr gegründet wurden und immer noch rocken. Ich bin gespannt. Nix mit leiser Weihnacht in dem Fall 😀

Ich wünsche Euch allen eine tolle Weihnachtszeit, egal wie Ihr sie feiert. Ich wünsche Euch viel Wärme, Liebe, Glück, Freude und vor allem eins, Gesundheit. Gesundheit ist das A und O und der Rest kommt dann meistens eh von ganz allein.

Rutscht mir gut und gesund ins Neue Jahr, feiert schön, genießt die Ruhe, was immer Ihr bevorzugt.

Wir sehen uns dann wieder am 2. Januar und bis dahin liebste Powergrüße!

Verwendete Schlagwörter: ,

3 Comments on “Frohes Weihnachtsfest

Kommentar verfassen