Ich meckere ja nur ungern über neue Dinge, aber das letzte WordPress-Update mit dem neuen Editor stellt mich echt auf eine Geduldsprobe. Ich wollte eigentlich einen Beitrag schreiben wie ich das sonst tue aber ich fand den Weiterlesen-Tag nicht. Der ist einfach weg. 

Soviele schöne tolle glitzernde Möglichkeiten der neue Editor auch bietet, er ist doch recht unpraktisch im Handling. 

Nachdem ich mir einen Wolf gesucht habe, habe ich Google bemüht und dabei diese Lösung gefunden. Hier habe ich mich für Punkt 2 entschieden und den Weiterlesen-Tag einfach als wiederverwendbaren HTML-Block angelegt. OB der funktioniert, werde ich ja sehen, wenn ich den Beitrag veröffentliche. Jetzt grad habe ich die Nase voll vom Editor und verschiebe meinen Beitrag auf einen anderen Tag!  (Spoiler: Funktioniert so nicht. Siehe nächsten Beitrag

Verwendete Schlagwörter:

9 Comments on “Weiterlesen und das neue WordPress

  1. Ich hab mich auch gedrückt – irgendwann kommt er ja für alle – aber so lange warte ich. Ich hab noch keine wirkliche Lust, wieder alles von vorne zu entdecken. :-/

Kommentar verfassen