Monatsrückblick

So schnell wie nie, verging der Juli

Das hat sich sogar gereimt. Ich sollte ein Pöt werden und meine pötische Ader ausleben. Aber nuja… 

Zeit, auf den Juli zurückzublicken…immerhin ist schon der 2. August.

Kurz vorweg: ja, mir isses auch zu heiß. ja, es geht mir auf den Sack. ja, ich wäre mit 25 Grad zufrieden.

Soviel Zeit zum Lesen hatte ich irgendwie nicht, aber gelesen habe ich trotzdem immerhin 4 Bücher:

Mit Persepolis Rising, Band 7 der Expanse Reihe, bin ich fast durch. Und mein SuB hat gestern auch nochmal etwas Zuwachs bekommen dank der Post vom Heyne Verlag.

Im August stehen lesetechnisch also folgende Rezi-Exemplare auf dem Plan:

  • Mur Lafferty – Das sechste Erwachen
  • Tal M. Klein – Der Zwillingseffekt
  • D. Nolan Clark – Die vergessenen Welten
  • Cory Doctorow – Walkaway

Ansonsten gibts nicht viel zu erzählen, das ich nicht schon in einem der anderen Posts erzählt habe.

Auf in den August und hoffen wir, dass es etwas weniger heiß wird…

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: