Dies & Das

Neues Rad trumpft Faulenzerei in der Hängematte

So oder so ähnlich könnte man die letzten Tage zusammenfassen. Frau Schnute hat Hummeln im Hintern und da das Sitzfleisch ganz schön ausdauernd ist, gings öfters mal mit dem Radl abends noch auf eine Runde durch die Botanik. Eigentlich müsste ja grad als ich als totaler Sportmuffel die Ruhetage streng einhalten, aber nu ja….die Hummeln und so xD

Die letzten vier Tage sahen in meiner Strava-App dann so ungefähr so aus:

An der Sitzposition muss ich noch etwas feilen. Evtl. minimal den Sattel nach vorn neigen. Denn so hab ich jetzt nämlich das Problem, dass eine bestimmte Stelle taub ist. Nicht eingeschlafen sondern so wie wenn man beim Zahnarzt ne Spritze kriegt. Und das ist auf Dauer natürlich nicht so dolle zumal es halt auch an den Ruhetagen bestehen bleibt dieses Taubheitsgefühl. Neuen Sattel hab ich auch noch bestellt und so langsam ist Klara auch Ready für längere Touren, weil jetzt noch ne kleine Rahmentasche dazugekommen ist, wo ich Handy fürs Navigieren und den Kleinscheiß reinstopfen kann.

München – Bad Tölz ist geplant, so um die 60km oder was. Einen Tag hin. Einen Tag retour. Für 100+km im Sattel bin ich definitiv noch nicht ausreichend trainiert. *hust Sportmuffel hust*

Gelesen wird also nun hauptsächlich nach den Abendrunden noch ein Stündchen. Wie gut, dass ich Anfang des Jahres mehr Zeit dafür hatte xD

2 Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: