1000 Fragen an mich selbst

1000 Fragen an mich selbst, Teil 13

Eine Aktion von Pinkepank Heute gibt es Teil 13 und die Fragen 241 bis 260 von mir.  Meine Vorgängerposts habe ich hier verlinkt:

Teil 1: Fragen 01 – 20
Teil 2: Fragen 21 – 40
Teil 3: Fragen 41 – 60
Teil 4: Fragen 61 – 80 
Teil 5: Fragen 81 – 100
Teil 6: Fragen 101 – 120
Teil 7: Fragen 121 – 140
Teil 8: Fragen 141 – 160
Teil 9: Fragen 161 – 180
Teil 10: Fragen 181 – 200
Teil 11: Fragen 201 – 220
Teil 12: Fragen 221 – 240

241: Fühlst du dich im Leben zu etwas berufen?

Nur dazu, ein guter Mensch zu sein.

242: Bist du nach etwas süchtig?

Zigaretten und Schokolade

243: Wessen Tod hat dich am meisten berührt?

Der meines Vaters.

244: Wie würde der Titel deiner Autobiografie lauten?

Sie kam, sah und aß Schokolade.

245: In welchem Maße entsprichst du bereits der Person, die du sein möchtest?

So zu 80% würde ich sagen.

246: Wann muss man eine Beziehung beenden?

Wenn Gewalt im Spiel ist, egal ob psychischer oder physischer Natur. Ansonsten empfiehlt es sich ja aus vielen Gründen, eine Beziehung zu beenden. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

247: Wie wichtig ist dir deine Arbeit?

Sie macht mir Spaß und ist mir deswegen wichtig.

248: Was würdest du gern gut beherrschen?

Alle Sprachen dieser Welt.

249: Glaubst du, dass Geld glücklich macht?

Manche Menschen bestimmt, mich eher nicht, aber es macht das Leben etwas sorgenfreier.

250: Würdest du dich heute wieder für deinen Partner entscheiden?

Ja.

251: In welcher Sportart bist du deiner Meinung nach gut?

Ha, haha….hahaha…. Ich und Sport. Guter Witz.

252: Heuchelst du häufig Interesse?

Ich find es schade, sowas als Heucheln zu bezeichnen. Höre ich mir Dinge an, wenn ich merke, meinem Gegenüber ist das wichtig? Ja. Warum? Weil ich mir keinen Zacken aus der Krone breche, dem anderen damit eine Freude zu machen.

253: Kannst du gut Geschichten erzählen?

Ich denke schon.

254: Wem gönnst du nur das Allerbeste?

Eigentlich allen Menschen.

255: Was hast du zu deinem eigenen Bedauern verpasst?

Die Leipziger Buchmesse dieses Jahr. Ja, ich bin so oberflächlich.

256: Kannst du dich gut ablenken?

Sehr gut sogar.

257: In welcher Kleidung fühlst du dich am wohlsten?

In Kleidung, die mir passt und gefällt.

258: Wovon hast du geglaubt, dass es dir nie passieren würde?

Schlank sein. Ganz ehrlich.

259: Würdest du gern zum anderen Geschlecht gehören?

Einen Tag lang mal,  ja schon. Ich würde literweise Wasser trinken und dann stehend in der Gegend rumpinkeln.

260: Wer nervt dich gelegentlich?

Menschen, die pfeifen. Ich hasse pfeifen. Es macht mich extrem aggressiv und verursacht mir brutalen Stress.

1 Comment

  1. Gute Antwort zu Nr. 252 – sehe ich genau so wie du!
    Nr. 259: bahahaha – ich auch. 😉
    Nr. 260: Kann ich auch überhaupt nicht leiden, allerdings gibt’s von mir eine andere Antwort zu dieser Frage. 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: