1000 Fragen an mich selbst

1000 Fragen an mich selbst, Teil 8

Eine Aktion von Pinkepank Heute gibt es Teil 8 und die Fragen 141 bis 160 von mir.  Meine Vorgängerposts habe ich hier verlinkt:

Teil 1: Fragen 01 – 20
Teil 2: Fragen 21 – 40
Teil 3: Fragen 41 – 60
Teil 4: Fragen 61 – 80 
Teil 5: Fragen 81 – 100
Teil 6: Fragen 101 – 120
Teil 7: Fragen 121 – 140 

141. In welche Länder möchtest du noch reisen?

Neuseeland auf alle Fälle. Andorra. Chile. Peru. Kanada. Japan. Ach, eigentlich würde ich gern überall mal hin.

142. Welche übernatürliche Kraft hättest du gerne?

Zeitreisen. Das fände ich äußerst spannend. Superheilkräfte fänd ich auch toll.

143. Wann wärst du am liebsten im Erdboden versunken?

Da fällt mir nichts ein.

144. Welches Lied macht dir immer gute Laune?

„I believe in a thing called love“ von The Darkness.

145. Wie flexibel bist du?

Körperlich? Not so much. Aufs Leben bezogen? Sehr flexibel. Ich passe mich an eigentlich jede Situation schnell an.

146. Gibt es eine ungewöhnliche Kombination beim Essen, die du richtig gerne magst?

Speck mit Schokolade. Jupp. Das!

147. Was tust du, wenn du in einer Schlange warten musst?

Meistens lesen.

148. Wo siehst du besser aus: im Spiegel oder auf Fotos?

In Natur selbstverständlich.

149. Entscheidest du dich eher für weniger Kalorien oder mehr Sport?

Pfft, weder noch. Ich bin ein Sportmuffel, der gerne isst und dazu steht.

150. Führst du oft Selbstgespräche?

Oh ja, ständig. Zweisprachig noch dazu.

151. Wofür wärst du gern berühmt?

Alle Kriege dieser Welt beendet und ein Heilmittel für alle Krankheiten gefunden zu haben.

152. Wie fühlt es sich an, abgewiesen zu werden?

Beschissen. Abgewiesen werden ist genauso ätzend wie barfuß auf ein Legosteinchen zu treten. Es tut scheiße weh und auch wenn der Schmerz vergeht, denkt man noch ewig drüber nach.

153.  Wen würdest du gern besser kennenlernen?

Alle Menschen, denen ich bisher noch nicht begegnet bin.

154. Duftest du immer gut?

Klar. Und auf’m Klo ganz besonders frisch nach Rosen.

155. Wie viele Bücher liest du pro Jahr?

um die 100 vielleicht?

156. Googelst du dich selbst?

Darüber habe ich noch nicht nachgedacht bis jetzt. Vielen Dank auch.

157. Welches historische Ereignis hättest du gerne mit eigenen Augen gesehen?

Den Bau der Pyramiden. Ehrlich mal, das war bestimmt ein imposanter Anblick.

158. Könntest du mit deinen Freundinnen zusammenwohnen?

Ich glaube, ich kann so ungefähr mit jedem Menschen zusammenwohnen. Solange ich eine Möglichkeit habe, mich zurückzuziehen, geht bei mir alles.

159. Sprichst du mit Gegenständen?

Ja. Aber ich spreche auch mit mir selbst, also überrascht mich das jetzt nicht wirklich.

160. Was ist dein größtes Defizit?

Ich neige zu Verbissenheit und steigere mich gern in ein Thema rein, wenns mich reitet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen