1000 Fragen an mich selbst

1000 Fragen an mich selbst, Teil 5

Eine Aktion von Pinkepank Heute gibt es Teil 5 und die Fragen 81 bis 100 von mir.  Meine Vorgängerposts habe ich hier verlinkt:

Teil 1: Fragen 01 – 20
Teil 2: Fragen 21 – 40
Teil 3: Fragen 41 – 60
Teil 4: Fragen 61 – 80 

81. Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest?

Mit einem Steinhammer Schachfiguren schnitzen, Steuererklärungen für die Gefängniswärter machen, ein Raquel Welch Poster aufhängen. xD

82. Was hat dich früher froh gemacht?

Spontane Unternehmungen: Biergarten nach Feierabend, mal schnell in einer Bar was trinken gehen, Grillen als Abendessenersatz im Sommer. Vieles, das mich heute auch froh macht, nur eben ohne irgendwelche Substanzen, die die Welt kunterbunt einfärbten und lila Elefanten um mich rumtanzen lassen.

83. In welchem Outfit gefällst du dir sehr?

Das, in dem ich mich wohlfühle. Wenns bei der Frage darum geht, wie dieses Outfit aussieht, muss ich sagen, dass es sehr variiert von dicken Socken, übergroßen Pyjamas und ausrangierten T-Shirts meines Lieblingsmenschen zu Karoshorts, Steel toe boots und ärmellosen Bandshirt.

84. Was liegt auf deinem Nachttisch?

Das Buch, das ich aktuell vorm Schlafengehen lese, meine Medikamente, ein Glas Wasser steht auch da und mein Handy. Und ein Hygrometer.

85. Wie geduldig bist du?

Das lässt sich so gar nicht pauschal beantworten. Ich kann stundenlang irgendwo warten. Ich kann mit engelsgleicher Geduld Leute telefonisch an die Hand nehmen und durch einen PC-Bildschirm führen. Aber wenn ich auf eine Lieferung warte, dann bin ich die Ungeduld in Person.

86. Wer ist dein gefallener Held?

Oh da gibt es so einige. Der erste war Kurt Cobain, gefolgt von Layne Staley. Danach folgten Dimebag Darrel, The Rev, Paul Gray, Christopher Lee, Sir Terry Pratchett, Sir Peter Ustinov, Ursula K. Le Guin, A.C. Crispin. Ich vermute mal, das wird im Laufe der Zeit auch nicht weniger werden.

87. Gibt es Fotos auf deinem Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst?

Nein.

88. Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten?

Eine Freundin aus Kindergartentagen ist glaub ich diejenige, die mich am längsten kennt. 36 Jahre bald.

89. Meditierst du gerne?

Im Sinne von ich gehe in mich und konzentriere mich einfach auf meine Atmung? Ja.

90. Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf?

Schokolade in rauen Mengen. Dazu Alkohol in rauen Mengen. Dazu ganz besonders laut irgendwas von Machine Head oder Slipknot. Meistens jedoch geh ich spontan mit wer immer grad Zeit hat was essen und trink ein Glasl Wein. Ich werd halt auch gemächlicher im Alter.

91. Wie heißt dein Lieblingsbuch?

Absolutestes Lieblingsbuch seit neuestem? Becky Chambers „Der Lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten“ *fangirl quietsch*

92. Mit wem kommunizierst du am häufigsten über What’s App?

Mit dem Lieblingsmenschen.

93. Was sagst du häufiger: Ja oder nein?

Ja.

94. Gibt es ein Gerücht über dich?

Oh ja. Ich soll unglaublich witzig, charmant, gutaussehend und superintelligent sein. Endlich mal ein Gerücht, das wahr ist. xD

95. Was würdest du tun, wenn du nicht arbeiten müsstest?

Als Fan des bedingungslosen Grundeinkommens würde ich wahrscheinlich trotzdem arbeiten, nur eben anders als jetzt.

96. Kannst du gut Auto fahren?

Ja.

97. Ist es dir wichtig, dass andere dich nett finden?

Nein.

98. Was hättest du in deinem Liebesleben gerne anders gemacht?

Ich hätte gern 20 Jahre früher gewusst, was ich will und was nicht. Das musste ich erst mit Mitte 30 lernen.

99. Was unternimmst du am liebsten, wenn du abends ausgehst?

Bar, Biergarten, Lieblingslokal.

100. Hast du jemals gegen ein Gesetzt verstoßen?

nur gegen die üblichen Verkehrsregeln.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: