Rezension

Der Schlächter der Anderson-Station – James Corey

„Der Schlächter der Anderson-Station“
Autor: James Corey
38 Seiten / eBook
ISBN: 9783641223588
Verlag: Heyne

Worum geht’s?

Willkommen im Asteroidengürtel … – Eine THE EXPANSE-Story
Lange bevor Fred Johnson Anführer der AAP und gefeierter Held des Sonnensystems wurde, weil er einen Mann in einem gestohlenen marsianischen Raumschiff auf Tycho Station aufnahm, führte er ein ganz anderes Leben. Er war Colonel im Dienste des UN-Militärs und bekämpfte die Piraten im Asteroidengürtel. Doch ein einziger Auftrag sollte sein Leben grundlegend verändern und ihn zu dem Mann machen, der jahrelang von den Bewohnern des Gürtels gleichermaßen gefürchtet und gehasst wurde: dem Schlächter von Anderson Station. Dies ist seine Geschichte …

Meinung

Nachdem mir „Leviathan erwacht“ so gut gefallen hatte und ich nicht so lange warten wollte, bis ich mir Teil 2 der Reihe vornehme, musste eine Kurzgeschichte her. Das Expanse-Universum, das James Corey da geschaffen hat, hat mich voll in seinen Bann gezogen.

In „Der Schlächter der Anderson-Station“ erfahren wir mehr über Fred Johnson, dem Anführer der Allianz der äußeren Planeten. Es wurde in „Leviathan erwacht“ ja bereits angedeutet, warum er als der Schlächter bezeichnet wird aber die genauen Umstände waren noch verborgen. In dieser Kurzgeschichte erfahren wir mehr über den Einsatz, der sein Leben grundlegend verändert hat und wie er von der AAP rekrutiert wurde.

Anderson Dawes ist auch wieder mit von der Partie.

Gefallen hat mir das Büchlein sehr gut. Ich liebe Kurzgeschichten und Novellen, die zwischendrin Romane einer Reihe verbinden und die Welt und Figuren noch näher beleuchten. War ich mir bei „Leviathan erwacht“ noch unsicher, was ich von Fred Johnson halten sollte, so hat mir die Kurzgeschichte ihn doch sympathisch gemacht und ihn als menschlicher gezeigt, als der erste Band das getan hat.

Fazit

Kleines Leseschmankerl für zwischendurch und definitiv eine gute Ergänzung zur Reihe.

Bewertung

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen